Senkrechtmarkise für Balkon und Terrasse

Was sind Senkrechtmarkisen und welche Vorteile hat die Seitenmarkise?

SenkrechtmarkiseEine Senkrechtmarkise bietet einen vertikalen Sicht- und Sonnenschutz. Das Design ist meist sehr modern. Diese Markisen können entweder manuell oder über Sensoren hoch- und runtergefahren werden. Die Bedienung ist meist über eine Funkfernbedienung möglich. Die Motoren werden meist per Funk angesteuert. Derartige Markisen bieten einen optimalen Schutz für Innenräume gegen Überhitzung. Außerdem schützen sie effektiv gegen blendendes Sonnenlicht. Der Schutz vor ungewollten Blicken ist dabei auch noch sehr wichtig. Es wird auch eine optische Aufwertung der Hausfassade geboten. Sie eignen sich somit zur Fassadengestaltung bzw. zum Renovieren einer alten Fassade. Die Gestelle sind meist aus Aluminium.

Ist eine Senkrechtmarkise wetterfest?

Durch den Einsatz von hochwertigen Materialien und bester Verarbeitung sind viele extrem haltbar und wetterfest. Es sollte aber unbedingt auf die Angaben in der jeweiligen Produktbeschreibung geachtet werden, da die Schutzwirkungen sehr verschieden sind. Bei manchen steht z.B., dass eine Markise ein Schutz vor der Sonne und kein Allwetterschutz ist. Sie ist deshalb bei aufkommendem Wind oder Sturm einzufahren. Dies gilt ebenso bei Regen und Schneefall. Besonders bei Regen wird auf die Gefahr der Wassersackbildung hingewiesen. Oft wird auch damit geworben, dass beim Einfahren des Markisenstoffes das Ausfallprofil hermetisch mit der Markisenkassette abschließt. Markisentuch- und Technik sind dadurch optimal vor Wind, Wetter und Schmutz geschützt.

Preistipp
Seitlicher Balkonsichtschutz Balkon Paravent Sichtschutz seitlich Trennwand Markise
Kundenbewertungen
Seitlicher Balkonsichtschutz Balkon Paravent Sichtschutz seitlich Trennwand Markise*
von empasa
  • Größe: L 230 x B 140 cm
  • Farbvarianten: creme und anthrazit
  • mit 2 m Edelstahlseil
  • dekorativer Sichtschutz
  • einfache Montage ohne Spezialwerkzeug
  • wetterfest durch Polyestergewebe
  • Wasser- und schmutzabweisend
  • wirkt nicht abdunkelnd
  • Gewicht: 715 g
  Jetzt Preis und Bewertungen ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Sieger
Nr. 1
Ultranatura Maui Seitenmarkise
Kundenbewertungen
Ultranatura Maui Seitenmarkise*
von Ultranatura
  • Seitenrolle als Sichtschutz zur Vertikal Befestigung
  • Individuelle Ausziehlängen bis zu 3 m bei einer Höhe von ca. 1,80 m
  • Optimaler Sicht- und Windschutz
  • Wetterbeständig und wasserabweisend - hohe Stabilität und Reißfestigkeit
  • Eingefahren sehr platzsparend (18,5 cm) - verschiedene Farbvariationen
Jetzt Preis und Bewertungen ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Leistungstipp
JAROLIFT Außenrollo / Senkrechtmarkise
Kundenbewertungen
JAROLIFT Außenrollo / Senkrechtmarkise*
von JAROLIFT
  • Einfach zu montierendes Sonnenschutzrollo auch gut geignet für Terrasse, Balkon und Wintergarten
  • Reißfest und Windbeständig, schnelltrocknender Stoff
  • Effektiver Schutz gegen die pralle Sonne und neugierige Blicke
  • Atmungsaktiver Stoff (HDPE) blockiert 90% der schädlichen UV-Strahlung
  • Das Trägeraußenmaß/Halterung ist 3 cm breiter als die gewählte Aussenrollo Größe
  Jetzt Preis und Bewertungen ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gibt es Senkrechtmarkisen auch ohne zu bohren?

Ohne zu bohren geht meistens, jedoch gibt es Ausnahmen. Wer unbedingt eine einfache Montage ohne Bohren will, kann auf Sonnensegel oder Klemmmarkisen zurückgreifen. Bei Klemmmarkisen werden Klemmstützen verwendet. Diese befestigen die Klemmmarkise zwischen Boden und Decke. Da die Klemmstützen auf ihre Kontaktpunkte Druck ausüben, entsteht eine gewisse Stabilität, sodass auf zusätzliche Verschraubungen verzichtet werden kann. Bei Klemmmarkisen wird auch eine Teleskopstange eingesetzt. Betätigt wird die Klemmmarkise meist mit einer Handkurbel. Es gibt aber auch die Möglichkeit des Elektromotors und sogar mit Fernbedienung. Unter sowero gibt es Klemmmarkisen für Balkon und Terrasse ohne Schrauben und Bohren. Es wird hier übrigens auch mit einer solarbetriebenen Klemmmarkise geworben, die auch mit einem Funkhandsender zu betreiben ist.

Wie viel kostet eine Senkrechtmarkise und wo kann man diese kaufen?

Eine Senkrechtmarkise gibt es z.B. bei erhardt-markisen und warema. Bei rolloshop24 muss unter Kassettenmarkisen gesucht werden. Diese sind senkrecht einsetzbar. Die kompakte Kassettenmarkise Europe 2010 Gold kostet bei einer Breite von 212 cm x Länge 160 cm ab 1103,25 €. Ein passender Markisenstoff in dieser Größe kostet z.B. 179,47 €. Es gibt allerdings viele verschiedene Stoffe, sodass die Preise sehr unterschiedlich sein können. Im Markisenshop lassen sich die Stoffe oft nach Maß anfertigen und online bestellen. Diese sind teilweise recht günstig. Im Internet finden sich zahlreiche Anbieter. Oft sind es Herstellerseiten, sodass hier keine Preisangaben und Bestellmöglichkeiten vorzufinden sind. Sie werden hier mit einer Händlersuche an den Fachhandel verwiesen.

Eine weitere Internetseite ist teranda. Hier wird besonders auf die Schutzwirkungen der Winddichtheit und des Insektenschutzes durch das ZIP-System hingewiesen. Hier sind die seitlichen Reißverschlüsse an den Führungsschienen fixiert. Diese Markisen widerstehen selbst starkem Wind. Es gibt auch eine online-Bestellmöglichkeit nach Maß. Eine Größe von 212 cm x 160 cm kostet z.B. 1392,00 €. Die Modelle der Marke Jarolift zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie sehr günstig sind. Es wird mit Preisen ab 32,10 € geworben.

Wo kann man Senkrechtmarkisen überall einsetzen?

Eine Senkrechtmarkise oder Seitenmarkise ist meist funktionell und dezent. Sie werden meist als Schutz vor der Sonne für senkrechte Fassaden und große Fensterfronten eingesetzt. Sie werden auch in Verbindung mit Pergolamarkisen sowie zusätzlich bei Terrassendächern und Wintergärten eingesetzt. Einsatzmöglichkeiten gibt es aber auch für Balkone und Loggia.

Welche Arten von Senkrechtmarkisen und welche Größen gibt es?

Es gibt ganz allgemein eine Gelenkarmmarkise, Hülsenmarkise, Kassettenmarkise, Pergolamarkise, Fallarmmarkise, Windschutzwände, Wandklappschirme, Wintergartenmarkise, Senkrechtmarkise sowie Fenster- und Fassadenmarkise. Viele sind kombinierbar. In diesem Artikel wollen wir Sie hauptsächlich über die Senkrechtmarkise aufklären. Bei den Senkrechtmarkisen gibt es solche mit Kassette, Teleskopstange, Solarantrieb, Reißverschluss, Folienfenster, Fenster, Schienenführung, ZIP-System, Seitenführung, Seilführung, Führungsschiene, Kurbel und Motor. Da in diesem Artikel nicht alle genau erklärt werden können, werden hier nur einige gängige Modelle im Detail genauer erklärt.

Das Modell Senkrechtmarkise Erhardt V bietet eine elegante Edelstahl-Seilführung. Dieses Seiten-System ist sehr schlank und passt sich dadurch jedem System an. Da die Technik filigran ist, bietet sich ein vielfältiger Einsatz an. Die Kassette weist eine Kleinbauweise auf, da diese nur eine Höhe von 8 cm hat. Es ergibt sich somit auch bei wenig Platz eine optimale Lösung. Es gibt eine große Auswahl an Stoffdesigns, sodass sich für die Fassade vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten anbieten. Besonders interessant sind die Soltis Touch-Designs. Diese ermöglichen ein Hinaussehen, schützen aber vor ungewollten Blicken von außen. Die Markise bietet einen optimalen UV-Schutz, ohne die Raumhelligkeit unfreundlich werden zu lassen.

Die Soltis- und Glasfaser-Screen-Kollektion ermöglicht ein angenehm kühles Raumklima und schützt vor blendendem Sonnenlicht. Die ist ein Gewinn, besonders beim Fernsehen und beim Arbeiten am Computer. Bedienungsmöglichkeiten ergeben sich mit Motorantrieb. Es besteht die Option auf eine Funkfernbedienung, sodass Sie auch im Sitzen Ihre Wunschatmosphäre einstellen können. Es lässt sich als Zubehör eine Windautomatik bzw. Sonnenautomatik einrichten.

Das transparente Gewebe der Stoffkollektion Soltis bietet außerdem eine optimale Luftzirkulation, sodass es zu keinem Wärmestau kommt. Das Modell hat eine Maximalgröße von 600 x 240 cm (Breite x Tiefe). Es gibt z.B. die Gestellfarben Weiß, Graualuminium-Struktur oder Anthrazit. Bei den Tuchdesigns sind z.B. Glasfaser Screen oder Soltis 86 zu nennen.

Die Elemente eignen sich für Fenster- und Türelemente sowie für Glasflächen- und Fassaden. Es besteht eine Kombinierbarkeit für Balkon und Terrasse, sodass auch zusätzlich Markisen für Terrassendächer, Pergolamarkisen und Wintergärten hinzugefügt werden können. Die wesentlichen Besonderheiten sind die filigrane Bauweise und die Möglichkeit der Reihenmontage.

Das Modell Senkrechtmarkise Erhardt Z bietet ein verstecktes Reißverschlusssystem. Der Stoff wird hier durch ein angeschweißtes Reißverschlusssystem in einem unauffälligen Schienensystem geführt. Es entsteht dadurch kein störender Lichtspalt zwischen Markisentuch und Führungsschiene. Der wesentliche Vorteil liegt darin, dass sich eine deutlich erhöhte Windstabilität bei Zugluft und windigem Wetter ergibt. Bei Fassadenmontage ist die höchste Windstärke 6 angegeben. Letztendlich sind dadurch auch größere Anlagenmaße möglich.

Bei den Glasfaser-Screens gibt es zwei Stoffqualitäten mit unterschiedlicher Vorder- und Rückseite. Von innen ist die Markise im hochgefahrenen Zustand unsichtbar. Die Bedienung erfolgt wieder durch Motorantrieb mit optionaler Funkfernbedienung. Das Modell ist für anspruchsvolle Fassadenlösungen, also für Fenster und große Glasflächen und für Terrassen und Balkone.

Es sind verschiedene Kassettenhöhen möglich. Je nach Kassettenhöhe ergeben sich auch unterschiedliche Maximalgrößen. Das Modell Erhardt Z mit einer Kassettenhöhe von 105 mm hat die Maximalmaße 300 x 300 cm oder 400 x 240 cm. Bei einer Kassettenhöhe von 90 mm ergibt sich eine Maximalgröße von 600 x 240 cm.

Es gibt auch die kompakten Kassettenmarkisen Europe 2010 Gold und Europe 2020 Gold. Die Markise Europe 2010 Gold zeichnet sich durch Funktionalität, Beständigkeit, Design und Flexibilität aus. Es gibt ein 12 m durchgehendes Markisentuch sowie ein stabiles Kippgelenk. Die Markise kann mit einem Vario-Vollant ausgestattet werden. Dieser ist zusätzlich senkrecht als Sicht- und Sonnenschutz nutzbar. Sie erhalten dadurch also eine Senkrechtmarkise. Bei dem Modell 2010 Gold ergeben sich Höchstmaße von 700 cm Breite x 410 cm Länge.

Die WAREMA-Senkrechtmarkise ist ein funktioneller und unauffälliger Schutz. Sie eignen sich für große Fensterfronten und senkreche Fassaden und sind optimal, um den Raum kühl zu halten. Die Senkrechtmarkise hat kleine Blendenmaße, sodass sie sich besonders für Fenster mit geringen Platzverhältnissen eignet, welche nachträglich mit diesem Schutz ausgestattet werden sollen. Es ergeben sich bei Typ 450 die maximalen Breiten von 2400 – 2800 mm und die maximalen Höhen von 2700 – 3000 mm. Es lassen sich maximal zwei Markisen kuppeln. Antriebsmöglichkeiten bestehen über Kurbel oder Motor.

Von dieser Marke gibt es übrigens auch einen Insektenschutz. Dieser ist für Fenster-, Balkon- und Terrassentüren geeignet. Der Insektenschutz wird maßgefertigt und passt auch an jedes Wohndachfenster.

Besonders bekannt ist auch die Senkrechtmarkise von Jarolift. Es handelt sich um einen vertikal ausziehbaren Sicht- und Sonnenschutz von außen für Fenster, Balkon und Terrasse.

Unter markilux gibt es auch Markisen die außen und innen angebracht werden können. Unter rollos.info gibt es sogar Modelle, welche von unten nach oben ausgefahren werden können. Dies wird wegen optischen Gründen und bei geringem Platz angewendet. Unter bobaldi gibt es auch Modelle mit Folienfenster. Unter wks-sonnenschutz findet sich auch die WKS-Senkrechtmarkise, die sich in Sekundenschnelle öffnen und schließen lässt.